Liebe Patienten,

wir benötigen Ihre Mithilfe:

Derzeit erreichen uns verständlicherweise zahlreiche Anfragen bzgl. der Möglichkeit einer COVID-Impfung, insbesondere seit die Priorisierungsregeln für Arztpraxen aufgehoben wurden. Durch zahlreiche telefonische Anfragen sind unsere Leitungen oft überlastet, so daß uns Patienten mit anderen Anliegen nicht mehr erreichen können.

Aus diesem Grunde bitten wir Sie darum, uns Ihren Wunsch nach einer Impfung zusammen mit einer aktuellen Rufnummer möglichst per Email mitzuteilen:

covid@hausaerzte-zentrum-stuttgart.de

wir werden Sie dann auf unsere Warteliste der Impfwilligen setzen. Eine Bestätigung können wir leider aus zeitlichen Gründen nicht versenden.

Falls es einen Grund geben sollte, Sie bevorzugt zu berücksichtigen, teilen Sie uns diesen ebenfalls schriftlich mit. Bitte senden sie keine Nachweise mit, diese bringen Sie ggf. zum Impftermin im Original bei.

Aufgrund der weiterhin nur sehr begrenzt zur Verfügung stehenden Impfstoffmenge, ist es uns nicht möglich, allen impfwilligen Patienten zeitnah einen Impftermin anzubieten. Anfragen von Impfwilligen, die uns bisher noch nicht als Patient bekannt sind, können wir deshalb derzeit noch nicht berücksichtigen.

Da es durchaus zu Wartezeiten von einigen Wochen kommen wird, bitten wir Sie, sich parallel bei den Impfzentren um einen Termin zu bemühen. Falls Sie dort geimpft werden können, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls kurz per Mail mit, damit wir Sie aus der Warteliste streichen können.

Von Anfragen nach Impfstoffen, die sonst „weggeworfen“ werden müßten, bitten wir abzusehen. Wir haben bereits sehr viele Patienten in der Warteschleife, die sich ggf. über kurzfristig freigewordene Impfstoffdosen freuen.

Viele Dank für Ihre Mithilfe, ihre Geduld und Ihr Verständnis.